Analyse

In diesem Blog-Artikel erfährt Ihr Kind alles über die Analyse

By JULIAN STEIN

Partie-Analyse, was ist das und wozu brauche ich das. Eine Partie-Analyse ist eins der wichtigsten Dinge sich zu verbessern. Alleine durch die Analyse ist es möglich auf ein sehr gutes Level in Schach zu kommen.

Wie man eine angemessene Partie-Analyse macht, erkläre ich in meinem 21 Tage Schachplan Aber Grundlegend sucht man nach seinen Fehlern in einer Partie und versucht bessere Züge für diese zu finden. 

Wann mache ich am besten eine Partie-Analyse? Immer! Eine Partie-Analyse kann nach jeder gespielten Partie gemacht werden, hier ist es egal ob diese online gespielt wurde oder nicht. Online werden die Partien automatisch gespeichert und wenn man nicht online spielt, kann man die Partien mitschreiben, mit der Schachnotation. Besonders nach einem Turnier macht die Analyse viel Sinn, denn dort versucht man ja sein gelerntes Wissen anzuwenden.

Ein weiterer Vorteil der Partie-Analyse ist es herauszufinden, an welchen Themen man noch arbeiten sollte und welche schon recht gut laufen. Generell ist es oft auch sinnvoll eine Partie-Analyse mit seinem Trainer zu machen.

 

Leo Tolstoi (Dichter)

“Ich bedaure jeden, der das Schachspiel nicht kennt. Bringt es schon dem Lernenden Freude, so führt es den Kenner zu hohem Genuss.?”